Beitrag

29.06.2022

Projektwoche Graz: Tag 3 – Besichtigung der Sappi GmbH



Am Vormittag des 29.06.2022 besuchten wir, die 4BK, im Rahmen unserer Projektwoche in Graz die Sappi GmbH. Bei diesem Unternehmen handelt es sich um eine Papierfabrik, die hauptsächlich Papier herstellt und verkauft, zusätzlich aber auch ihre eigenen Zellstoffe umweltfreundlich herstellt. Wir durften die verschiedenen Abteilungen der einzelnen Produktionsschritte besichtigen und sogar die Papierherstellung miterleben. Das Unternehmen besitzt einen eigenen Eisenbahnabschluss, da 60% der Lieferungen per Bahn verschickt werden. Nur 2% der gesamten Lieferungen werden in Österreich vertrieben, der Rest geht ins Ausland. Damit ein Auftrag angenommen wird, muss ein Mindestbestellwert von drei Tonnen erfüllt sein. Ein sehr wichtiger und positiv hervorzuhebender Aspekt ist, dass die Sappi GmbH bereits vor 20 Jahren für das Bleichen des Papiers von Chlor auf Sauerstoff umgestiegen ist, um die Mur sauber zu halten und damit die Umwelt zu schonen. 1997 wurde übrigens die damals größte Maschine weltweit erbaut, die bis heute noch in Betrieb ist.

Autor:innen: Ana Crnogorac (4BK), Lejla Karahodzic (4BK), Dorotea Jerinic (4BK)

Fotos: Dorotea Jerinic (4BK)

Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: OStR Mag. Manfred Horvath

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019