Beitrag

16.05.2022

GEGEN DAS VERGESSEN

Die Geschichte ist in die Gesichter geschrieben. Ein Satz, der betroffen macht, der aber nichts anderes ausdrücken soll, als dass uns Menschen ewig erinnern an die schrecklichen Geschichten, die sie erlebt haben.  

GEGEN DAS VERGESSEN wollen wir nicht als eine Ausstellung im herkömmlichen Sinn verstehen. GEGEN DAS VERGESSEN – das Holocaust-Gedenkprojekt des Fotografen Luigi Toscano – ist eine Reise in die Lebensgeschichten jener Menschen, die Unbegreifliches unvergessen machen. 

GEGEN DAS VERGESSEN wird vom 20. Juni bis 09. Juli 2022 

an der hak:zwei in Salzburg gezeigt.  

Die Kunstinstallation ist für die breite Öffentlichkeit zugänglich.

Luigi Toscano ist der erste Fotograf, der weltweit von der UNESCO zum „Artist for Peace“ ausgezeichnet wurde. Außerdem hat er im Oktober 2021 das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen (https://www.facebook.com/luigi.toscano.35). 

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Bundespräsident Alexander van der Bellen für die Schirmherrschaft gewinnen konnten.

Nach 22 Städten weltweit – darunter 2018 in Wien – und 4 deutschen Schulen bisher, ist die hak:zwei die erste Schule Österreichs, die die Ehre bekommt, GEGEN DAS VERGESSEN zeigen zu dürfen. 

Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: OStR Mag. Manfred Horvath

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019