Beitrag

06.10.2021

Bewerbung für das Projekt „KONSUMENT in der Schule“ des Vereins für  Konsumenteninformation und des Europäischen Verbraucherzentrums Österreich 

 

Wir, die 2AK der jus:hak, freuen uns sehr darüber, als Projektteilnehmer ausgewählt worden zu sein. Auf die Projektausschreibung sind 75 Bewerbungen eingegangen. Da aber nur 30 Klassen an dem Projekt teilnehmen können, freut es uns umso mehr, dass wir dabei sein können. 

Die Schüler*innen erhalten im Rahmen des Projektes einmal im Monat kostenlos die Zeitschrift „KONSUMENT“. Gemeinsam mit unseren Professor*innen Mag. Rita Baumgartner, Mag. Dr. René Tittler und Mag. Denise Konrad-Immerschitt werden wir im Schuljahr 2021/22 fächerübergreifende Projekte entwickeln und durchführen. 

Beim Projekt „KONSUMENT in der Schule“ lernen die Schüler*innen Verantwortungsbewusstsein für die sozialen und ökologischen Folgen ihres Konsums zu entwickeln und sie nehmen eine kritischere Haltung gegenüber Werbung und Marketing ein. Zudem erhalten die Schüler*innen der jus:hak auch Einblicke über die Rechte als Konsument*innen.  

Text: KON

Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: OStR Mag. Manfred Horvath

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019