Beitrag

18.06.2021

Be part of it! – Wir sind Teil der Youth Entrepreneurship Week

YYYYYYYYEEEEEAAAHHHH!!! Entrepreneurship-Week, wir kommen! Wir haben die Zusage für die Teilnahme an der Entrepreneurship-Week im Herbst bekommen. Die Schüler*innen der 2AK und 1BK freuen sich schon jetzt riesig darauf!  

„Herausforderungen erkennen – und Lösungen für die Welt von morgen entwickeln.“ Unter diesem Motto starten 55 Youth Entrepreneurship Weeks in ganz Österreich – und die hak:zwei ist mit dabei!  

Klasse 1BK

Unsere Schüler*innen arbeiten gemeinsam mit Trainer*innen, Jungunternehmer*innen und Expert*innen aus dem Startup Ökosystem an Ideen und nachhaltigen Geschäftsmodellen für die Zukunft. Speziell im Hinblick auf die SDGs, den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen, sind kreative Lösungen gefragt. Mit Mut und Offenheit für neue Wege – Stichwort Kreislaufwirtschaft, digitale Innovationen oder alternative Wohn- und Lebensformen – können größere und kleinere „Challenges“ unserer heutigen Zeit gelöst werden.  
So erleben unsere Schüler*innen hautnah, ihre Zukunft positiv mitzugestalten!  

Klasse 2AK

Das Projekt ist eine Kooperation des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Wirtschaftskammer Österreich sowie Austrian Startups und IFTE (= Initiative for Teaching Entrepreneurship).   

Mehr Informationen unter: www.entrepreneurshipweek.at  

Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: OStR Mag. Manfred Horvath

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019