Absolvent:innen

Josef Dygruber

Gründer und Geschäftsführer
claro products GmbH

„Die erfolgreiche Absolvierung der Handelsakademie in Salzburg war der Grundstein für meinen weiteren Werdegang und ich verdiente mir meine ersten beruflichen Sporen bei der Raiffeisenbank in Hallein, bis ich 1989 bei Benckiser Austria als Assistent im Controlling zu arbeiten begann. Nach einem erfolgreichen Jahr im Außendienst stieg ich sehr bald zum Verkaufsleiter auf. 1994 übernahm ich die Marketing- und Vertriebsleitung bei Bad Ischler.
1995 gründetete ich das Unternehmen claro products GmbH in Mondsee, in welchem ich heute als Inhaber und Geschäftsführer tätig bin.
Mein Masterstudium absolvierte ich auf dem 2. Bildungsweg 2007.
Mein Leitmotiv lautet: Im Leben gewinnen nicht die schnellen, sondern die Ausdauernden.“

Asmir Aloski (28)

Vizebürgermeister der Gemeinde Grödig
Student der Rechtswissenschaften
Translator UEFA, FIFA
Angestellter

„Vor einigen Jahren bin ich selbst tagaus, tagein durch die Türen der hak:zwei gegangen. Allerdings vergeht seitdem keine Woche, in der ich nicht nostalgisch auf die wunderbare Zeit in der hak:zwei zurückblicke. In dieser Schule habe ich die Grundlagen dafür erwerben können, um mich persönlich und beruflich weiterentwickeln zu können. An die Führungskräfte von morgen, an die angehenden Jurist:innen, Ärzt:innen, Ökonom:innen etc., die unsere Welt zum Positiven verändern werden: Nehmt das Angebot wahr, das euch diese Schule bietet - damit ihr erfolgreich in die Zukunft gehen könnt!“

Sanel Sacic

Project Manager CSR /Marketing / PR bei VBV-Gruppe
Chancenproduzent / Trainer bei Sindbad Social Business

"Denkt groß, probiert euch aus, was auch immer ihr macht, übernehmt dabei Verantwortung und zeigt Wertschätzung!
Wer ich bin - ein bosnischer Kriegsflüchtling, aufgewachsen in Hallein, der die hak:zwei in Salzburg absolviert hat, dann weiter zum Studieren nach Wien gezogen ist und auch noch einen Zwischenstopp in Istanbul eingelegt hat. In dieser Zeit lernte ich tolle Menschen und Organisationen kennen, die mich persönlich und beruflich weiterentwickelt prägten. Angekommen bin ich im Bereich der Nachhaltigkeit und im Social Entrepreneurship. Mich begeistert die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Menschen, die Dynamik nachhaltiger Unternehmen und soziale Innovation. Auch ich war einmal ein planloser HAK-Absolvent, der sich getraut hat - TRAUT EUCH AUCH!"

Nicole Ritter

selbstständige zertifizierte Schriftdolmetscherin
Gründerin von „HörSichtbar“

Persönlicher Bezug zur HAK II: Lernen für´s Leben, breites Spektrum und Wissen für den Beginn einer Selbstständigkeit, wertvolle Impulse für den Start ins Berufs- oder Studienleben
Tolle Lehrer:innen, die ein hohes fachlichen Know-how besitzen - auch kam die Menschlichkeit nie zu kurz.

Mag. Sonja Masching und Martin Masching

Gründer Powerinsole VertriebsgmbH

„Wir, Sonja und Martin Masching, haben im Jahr 2014 mit der Entwicklung der Powerinsole begonnen. Unser Ziel war es, etwas zu kreieren, das man ständig bei sich haben kann und einem zu besserem Wohlbefinden verhilft. Denn wenn man wegen irgendwelcher Beschwerden zur Therapie geht, reicht es meistens nicht, wenn man das nur einmal tut, sondern die Symptome verschlechtern sich mitunter nach einer gewissen Zeit wieder. Darum dachten wir, dass es doch toll wäre, wenn man seine „Therapie“ immer dabeihaben könnte.
Mag. Sonja Masching
Nach der Matura an der HAKII in Salzburg im Jahr 1999 studierte Sonja Betriebswirtschaft an der Uni Innsbruck und sammelte anschließend erste Erfahrungen in einer Führungsposition im Einzelhandel. Danach war sie 12 Jahre lang in einem deutschen Modeunternehmen tätig, wo sie unter anderem für die Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Projektmanagement, Prozessoptimierung und Innovationen zuständig war. Seit 2014 entwickelten sie und ihr Mann nebenbei die Powerinsole und gründeten 2016 die Powerinsole VertriebsgmbH, in der sie seither als Geschäftsführerin tätig ist.
Martin Masching
Martin absolvierte eine Lehre zum Elektromechaniker und Maschinenbauer. Danach sammelte er in den unterschiedlichsten Branchen unter anderem Erfahrungen als Produktionsplaner, Betriebsleiter, Projektmanager und Geschäftsführer. Nebenbei durchlief er in Salzburg die Abend-HAS, die er 2010 abschloss. 2014 machte er sich selbständig und entwickelte seitdem mit seiner Frau zusätzlich die Powerinsole. 2016 wurde dann die Powerinsole VertriebsgmbH gegründet, in der er seither als Geschäftsführer tätig ist.
Wir führen unser Unternehmen, die Powerinsole VertriebsgmbH zu zweit und teilen uns die meisten Aufgaben, wobei Sonja sich vor allem um den kaufmännischen Bereich sowie die Marketingthemen kümmert und Martin mehr im Vertrieb und den technischen Bereichen arbeitet. Aber grundsätzlich machen wir fast alles beide – wer halt grad Zeit hat. Außerdem arbeitet unsere Tochter Lea-Sophie, die gerade die 5. Klasse der HAK Neumarkt besucht, geringfügig im Unternehmen, wo sie - je nachdem, was gerade anfällt - in allen Bereichen mitarbeitet. Entwicklung, Vertrieb, Logistik, Finanzen, Kundenbetreuung machen wir komplett selbst. Teile der Produktion, des Marketings und der IT haben wir ausgelagert, machen aber auch in diesen Bereichen einiges selbst. Den meisten Umsatz generieren wir in Österreich und Deutschland, vertreiben aber mittlerweile nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, dem Nahen Osten und Südafrika.

Mag. Thomas Jarosch

Investment Advisor

Nach meinem Abschluss an der hakzwei im Jahr 2011 habe ich meinen Zivildienst als Rettungssanitäter beim Roten Kreuz absolviert. Anschließend habe ich mich für ein Studium der Rechtswissenschaften entschieden, welches ich ebenfalls erfolgreich abschließen konnte. Viele Aspekte meiner Schulausbildung haben mir im Studium sehr geholfen; sei es sowohl die Ausbildung im Rahmen der kaufmännischen Fächer als auch in Deutsch und Englisch.

Während meines Studiums habe ich die Zeit genutzt, um Arbeitserfahrung bei der Wirtschaftskammer, dem Raiffeisenverband und der Salzburger Sparkasse zu sammeln. Im Anschluss an mein Grundstudium habe ich im Jahr 2018 das Gerichtsjahr am Bezirks- und Landesgericht Salzburg absolviert und mein Doktorat an der Universität Salzburg begonnen.

Nach meinem Gerichtsjahr habe ich mich gegen den klassisch juristischen Berufszweig und für den Einstieg in die Finanzbranche entschieden. Seit etwas mehr als vier Jahren bin ich nun als Investment Advisor im Bankhaus Spängler, der seit 1828 ältesten Privatbank Österreichs, tätig.

Ich bin der jüngste Investment Advisor im Private Banking seit Bestehen des Bankhauses und verantworte in meiner Position rund 100 Millionen Euro an Kundengeldern. Darüber hinaus werde ich mein Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften voraussichtlich im kommenden Jahr abschließen.


Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: MMag. Daniela Huber-Krimplstätter

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019