Beitrag

13.10.2021

Kennenlerntag der 1AK

Es hatte bereits die dritte Schulwoche begonnen, als ich mich gemeinsam mit meiner neuen Klasse in einen aufregenden Tag “stürzte”. Nach einem köstlichen Frühstück, welches – vorbereitet von Frau Prof. Konrad-Immerschitt – auf uns in der Schule wartete, war unser heutiges Ziel ein „Press The Button“ Fotostudio in Salzburg.  

Zwischendurch hatten wir einige Teambuilding-Challenges zu absolvieren: Wir begannen mit dem „magischen Sesselkreis“. Vor dem „Press The Button Atelier“ erwartete uns die 2. Challenge: „Der fliegende Stab“. 

Wir alle haben eine schöne Zeit im „Press The Button“ Atelier verbracht, doch der Tag war noch nicht vorbei! Denn nach dem Shooting machten wir uns per Bus und zu Fuß auf in die Salzburger Altstadt, wo wir uns ein sogenanntes „Frozen Joghurt“ holten. Manche probierten das zum ersten Mal und mir hat es echt gut geschmeckt.  

Nach dem leckeren „Frozen Joghurt“ spazierten wir an der Salzach entlang zurück zur Schule. 

Bei der Schule angekommen mussten wir die 3. Challenge absolvieren. Wir sollten uns wahre und falsche Aussagen über uns überlegen und die Mitschüler*innen mussten raten, ob diese stimmen oder nicht. 

Das war schon eine Herausforderung, wenn man die anderen Mitschüler*innen noch nicht so lange kennt. Das Raten machte uns allen aber eine große Freude. Und vielleicht weiß man jetzt ja mehr über den anderen als vorher. 

Noah Gaderer (1AK) 

Veröffentlichung der Bildmarke gemäß §19 E-Government-Gesetz

Informationspflicht laut
§5 E-Commerce Gesetz,
§14 Unternehmensgesetzbuch,
§63 Gewerbeordnung

Offenlegungspflicht laut
§25 Mediengesetz

Bundeshandelsakademie & Bundeshandelsschule zwei Salzburg
Johann-Brunauer-Straße 2 · 5020 Salzburg · Österreich
Telefon: +43 662 433137 · E-Mail: office@hakzwei.at
UID: ATU66062404

Schulkennzahl: 501528

Schulleitung: OStR Mag. Manfred Horvath

Hauptkoordinatoren: Oliver Andorfer, Manuel Ramsimmer

Redaktion: Team der hak:zwei

Bilder: Christoph Eder, Andrew Phelps, istockphoto, pixabay.com

Design: Florian Frandl

Programmierung: Florian Saria

© 2019