KOLLEG

Wirtschaftskolleg - Ihre Alternative/Ergänzung zum Studium

  •     Sie wollen nicht mit Theorien, Definitionen und staubtrockenen Stoff zugeschüttet werden?
  •     Sie wollen nicht zittern, ob Sie einen Platz in der Lehrveranstaltung kriegen oder nicht?
  •     Sie wollen nicht mit 50 – 100 anderen Menschen in einer Lehrveranstaltung sitzen?
  •     Sie wollen mehr sein als nur eine Matrikelnummer?

Entscheiden Sie sich für das Wirtschaftskolleg und erfahren Sie, wie Sie in einem überschaubaren Team für die berufliche Praxis ausgebildet werden.

So profitieren Sie vom Wirtschaftskolleg der AbendHAK Salzburg!

  • Sie erhalten eine solide wirtschaftliche Ausbildung für Ihren beruflichen Aufstieg!
  • Sie genießen die Vorteile einer angenehmen Lernumgebung:
    konstante Gruppe, hoch-motivierte Mitstudierende, gute IT-Infrastruktur, uvm.
  • Sie entwickeln sich zum IT-Könner und lernen Ihre IT-Kompetenzen im Wirtschaftsleben einzusetzen.
  • Sie werden von erfahrenen Studienkoordinatoren persönlich betreut und unterstützt.
  • Sie absolvieren nach 4 Semestern eine Diplomprüfung, die am Arbeitsmarkt geschätzt wird.
  • Sie nutzen den flexiblen Unterricht mit Sozial- und Individualphasen.
  • Sie nehmen viermal die Woche (Mo-Do) von 18:00 – 22:00 Uhr am zeitlich-kompakten Unterricht teil.
  • Sie ersparen sich Studien- oder Kursgebühren oder andere versteckte Unkosten.
  • Sie erreichen uns gut mit Öffis oder parken ab 17:00 bei uns kostenlos.

Studienwege verlaufen IMMER individuell

  •  Vielleicht wollen Sie erst später berufsbegleitend studieren und brauchen jetzt eine kurze, kompakte, kräftige Ausbildung zum Einsteigen in die Wirtschaft.
  •  Vielleicht wollen Sie in einigen Jahren ein Selbsterhalter-Stipendium in Anspruch nehmen.
  •  Vielleicht sind Sie sich noch nicht ganz sicher und wollen parallel zum Studium ans Wirtschaftskolleg.
  •  Vielleicht haben Sie vor Jahren ein Studium abgebrochen und wollen nicht mehr auf der Uni ganz von vorne anfangen, weil in der Zwischenzeit der Studienplan das fünfte Mal geändert wurde.
  •  Vielleicht haben Sie genau das studiert, was Sie immer schon interessiert hat und haben eine wunderbare Zeit an der Uni hinter sich. Aber leider sind die Jobs für Geographen & Co ohne Lehramt dünn gesät.
  •  Vielleicht wollen Sie sich während einer Zivildienst- oder Präsenzdienstzeit auf ein Wirtschaftsstudium vorbereiten.
  •  Vielleicht wollen Sie nicht an irgendeiner Uni oder FH den ganzen Tag verplempern, sondern auch jetzt berufliche Erfahrung sammeln und am Abend berufsbegleitend eine solide Ausbildung bekommen.

Sicher ist, dass es immer auf Ihre eigene persönliche Situation ankommt.

Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie das Wirtschaftskolleg auf Ihrem Weg voranbringt.

Und übrigens: Matrikelnummern haben wir nicht.

FÄCHER

Eine praxisorientierte Mischung von Kompetenzmodulen wartet auf Sie!

 Die Ausbildung wird von der Republik Österreich aus Steuermittel bezahlt und ist für Sie kostenlos!

SPEZIALISIERUNG

Profitieren Sie von zwei Ausbildungsschwerpunkten!

Unsere Ausbildungsschwerpunkte sollen Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre kaufmännische Ausbildung auf Ihre eigenen Interessen und Stärken abzustimmen.

Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business

Der Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business beschäftigt vorwiegend sich mit zwei Bereichen:

  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Erstellung von Websiten

Freuen Sie sich auf eine spannende und interessante Ausbildung in dem für den Arbeitsmarkt so wichtigen IT-Schwerpunkt und werden Sie zum Multimedia-Profi.

In diesem kreativen Ausbildungsschwerunkt benötigen Sie ausser dem Interesse, am PC zu arbeiten, keine besonderen Vorkenntnisse.

Entrepreneurship und Management

Im Ausbildungsschwerpunkt ENMA haben Sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu machen und eigenständige Lösungen auf dem Weg zum „eigenen Unternehmen“ zu erarbeiten

Einen hohen Stellenwert hat das Entwickeln von Geschäftsmodellen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und Stärkung der sozialen Kompetenz.

Projektmanagement steht hier ebenso auf dem Lehrplan wie Grundlagen des unternehmerischen Handelns und konkrete „Werkzeuge“ für die Gründung eines eigenen Unternehmens.

SAP

 
 

PHILOSOPHIE

Ihre individuelle Betreuung ist die Basis für eine maßgeschneiderte Ausbildung an der AbendHAK Salzburg!

Während Ihrer Ausbildung an unserer Schule werden Sie von erfahrenen Professorinnen und Professoren unterrichtet. Diese stehen Ihnen gerne für individuelle Fragen zur Verfügung und versuchen - im Rahmen des Möglichen - auf Ihre persönliche Situation einzugehen und diese zu berücksichtigen.

Zudem werden Sie - auf Ihren Wunsch - von unseren Studienkoordinatoren, Prof. Mag. Claudia Ramia und Prof. Mag. Thomas Schaffer, betreut. Sie sind Ihre Anlaufstelle für alle Fragen rund um Ihre Ausbildung, Ihre Anmeldung, ihren schulischen Karriereweg und bei Problemen während Ihrer Studienzeit. Gerne werden gemeinsam mit Ihnen Lösungskonzepte erarbeitet bzw. Beratungsgespräche geführt. Mailen Sie einfach kurz an beratung.abendhak@hakzwei.at!

Durch das Studienjahr werden Sie administrativ von einem Modulverbandsvorstand geführt. Sie können sich diese Funktion gut als „Klassenvorstand“ vorstellen.

Seitens der Schulverwaltung ist Hr. Wöhry als Office-Mitarbeiter Ihre erste Anlaufstelle.

Selbstverständlich können Sie sich auch an den Koordinator der AbendHAK Salzburg, Hrn. Prof. Johann Kreuzeder, wenden.

Natürlich kann sich auch die Notwendigkeit von besonderen Gesprächen ergeben. Unser Schulleiter, Hr. OStR Mag. Manfred Horvath, nimmt sich für Sie gerne die Zeit und unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

Wir lassen Sie nicht alleine!

DIPLOMPRÜFUNG

Unser Abschluss für Ihren Ein-, Um- oder Aufstieg!

Das Wirtschaftskolleg mündet in eine Diplomprüfung, welche auf folgenden Teilen besteht:

  • Betriebwirtschaftliche Fachklausur (6 Stunden)
  • Erstellung einer Diplomarbeit
  • Betriebwirtschaftsliches Kolloquium (mündliche Prüfung)
  • Mündliche Prüfung zu einem Wahlfach

Ihre Ausbildung am Wirtschaftskolleg ist in Semester-Module eingeteilt. So bedeutet das Modul "BW-M3" Betriebswirtschaftslehre im 3. Semester.

Die AbendHAK Salzburg ist eine staatliche Schule, es gilt das österreichische Notenschema von 1 (Sehr gut) bis 5 (Nicht genügend). Während des Semesters können Sie Ihre Kompetenzen im Rahmen von Schularbeiten, Tests oder anderen Anlässen demonstrieren. Der Fokus liegt an der AbendHAK auf schriftlichen Formen der Leistungsbeurteilung.

Manmal versäumt man eine Prüfung, aus welchem Grund auch immer. Oder es klappt halt nicht so wie gewünscht. Sie können bei uns in den letzten 2 Wochen des Semesters diese Leistungen nachbringen, bzw. verbessern. Dadurch haben Sie eine gute Basis sich terminlich zu organisieren. Toll dabei: im Unterricht können wir uns auf das Wichtigste konzentrieren: Dass unsere Studierende im jeweiligen Bereich nach vorne kommen!

Sie erhalten nach jedem Semester ein gültiges Semesterzeugnis.

Keine Angst! Sollte einmal etwas nicht so laufen wie geplant, dann können Sie im Rahmen eines Kolloquiums ("Semesterprüfung") das betroffene Kolloquium positiv abschließen.

Für den Fall, dass Sie ein Semester wiederholen oder nach einer Pause wieder einsteigen, bleiben alle Ihre positiven Semesterbeurteilungen erhalten. Das bedeutet, diese Gegenstände müssen nicht neuerlich absolviert werden.

Aufgrund der vollkommen modularisierten Ausbildung an unserer Schule ist das Wiederholen eines Unterrichtsgegenstandes nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vorgesehen.

Zeigen Sie uns Ihre Leistung und Sie erhalten faire Zeugnisnoten!