ABEND

ALLGEMEINE INFOS

So profitieren Sie von der AbendHAK Salzburg!

  • Sie erhalten eine solide wirtschaftliche Ausbildung für Ihren beruflichen Aufstieg!
  • Sie genießen die Vorteile einer angenehmen Lernumgebung:
    konstante Gruppen, motivierte Mitstudierende, gute IT-Infrastruktur, uvm.
  • Sie entwickeln sich zum IT-Könner und lernen Ihre IT-Kompetenzen im Wirtschaftsleben einzusetzen.
  • Sie werden von erfahrenen Studienkoordinatoren persönlich betreut und unterstützt.
  • Sie absolvieren nach 8/6/4/2 Semestern (entsprechend Ihrem Einstieg/Quereinstieg)
    eine Reife- und Diplomprüfung, die weltweit anerkannt wird.
  • Sie nutzen den flexiblen Unterricht mit Sozial- und Individualphasen.
  • Sie nehmen von 18:00 – 22:00 Uhr am zeitlich-kompakten Unterricht teil.
  • Sie ersparen sich Studien- oder Kursgebühren oder andere versteckte Unkosten.
  • Sie erreichen uns gut mit Öffis oder parken ab 17:00 bei uns kostenlos.

Mit einer AbendHAK-Matura
haben sie ausgezeichnete Berufsaussichten!

FÄCHER

Ein ausgewogener Mix aus Fach- und Allgemeinbildung wartet auf Sie!

Die komplette Ausbildung an der AbendHAK Salzburg umfasst circa 3.500 gehaltene Unterrichtsstunden.

Die Ausbildung wird von der Republik Österreich aus Steuermittel bezahlt und ist für Sie kostenlos!

PHILOSOPHIE

Ihre individuelle Betreuung ist die Basis für eine maßgeschneiderte Ausbildung an der AbendHAK Salzburg!

Während Ihrer Ausbildung an unserer Schule werden Sie von erfahrenen Professorinnen und Professoren unterrichtet. Diese stehen Ihnen gerne für individuelle Fragen zur Verfügung und versuchen - im Rahmen des Möglichen - auf Ihre persönliche Situation einzugehen und diese zu berücksichtigen.

Zudem werden Sie - auf Ihren Wunsch - von unseren Studienkoordinatoren, Prof. Mag. Claudia Ramia und Prof. Mag. Thomas Schaffer, betreut. Sie sind Ihre Anlaufstelle für alle Fragen rund um Ihre Ausbildung, Ihre Anmeldung, ihren schulischen Karriereweg und bei Problemen während Ihrer Studienzeit. Gerne werden gemeinsam mit Ihnen Lösungskonzepte erarbeitet bzw. Beratungsgespräche geführt. Mailen Sie einfach kurz an beratung.abendhak@hakzwei.at!

Durch das Studienjahr werden Sie administrativ von einem Modulverbandsvorstand geführt. Sie können sich diese Funktion gut als „Klassenvorstand“ vorstellen.

Seitens der Schulverwaltung ist das Sekretariat Ihre erste Anlaufstelle.

Selbstverständlich können Sie sich auch an die Koordinatorin der AbendHAK Salzburg, Frau Eva-Maria Neudorfer, BEd wenden.

Natürlich kann sich auch die Notwendigkeit von besonderen Gesprächen ergeben. Unser Schulleiter, Hr. OStR Mag. Manfred Horvath, nimmt sich für Sie gerne die Zeit und unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

Wir lassen Sie nicht alleine!

PRÜFUNGEN

Unsere Abschlüsse bringen für Sie den Anschluss!

Folgende Schulabschlüsse können Sie bei uns absolvieren:

  • Handelsschul-Abschlussprüfung
    Freiwillig, nach vier Semester, keine Verpflichtung zum Beenden des Schulbesuchs
  • Reife- und Diplomprüfung der Handelsakademie für Berufstätige
    Ihr großes Finale, nach acht Semester (bei Start im 1. Semester), teilstandardisierte Prüfungen - „Zentralmatura“

Ihre Ausbildung an der AbendHAK ist in Semester-Module eingeteilt. So bedeutet das Modul "BW-M5" Betriebswirtschaftslehre im 5. Semester.

Die AbendHAK Salzburg ist eine staatliche Schule, es gilt das österreichische Notenschema von 1 (Sehr gut) bis 5 (Nicht genügend). Während des Semesters können Sie Ihre Kompetenzen im Rahmen von Schularbeiten, Tests oder anderen Anlässen demonstrieren. Der Fokus liegt an der AbendHAK auf schriftlichen Formen der Leistungsbeurteilung.

Manchmal versäumt man eine Prüfung, aus welchem Grund auch immer. Oder es klappt halt nicht so wie gewünscht. Sie können bei uns in den letzten 2 Wochen des Semesters diese Leistungen nachbringen, bzw. verbessern. Dadurch haben Sie eine gute Basis sich terminlich zu organisieren. Toll dabei: im Unterricht können wir uns auf das Wichtigste konzentrieren: Dass unsere Studierende im jeweiligen Bereich nach vorne kommen!

Sie erhalten nach jedem Semester ein gültiges Semesterzeugnis.

Keine Angst! Sollte einmal etwas nicht so laufen wie geplant, dann können Sie im Rahmen eines Kolloquiums ("Semesterprüfung") das betroffene Kolloquium positiv abschließen.

Für den Fall, dass Sie ein Semester wiederholen oder nach einer Pause wieder einsteigen, bleiben alle Ihre positiven Semesterbeurteilungen erhalten. Das bedeutet, diese Gegenstände müssen nicht neuerlich absolviert werden.

Aufgrund der vollkommen modularisierten Ausbildung an unserer Schule ist das Wiederholen eines Unterrichtsgegenstandes nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vorgesehen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Studienverlauf zu individualisieren, im Klartext: Module „vorziehen“, bzw. sich von Modulen abmelden, um diese später zu besuchen. Sie werden dabei nicht allein gelassen. Ihr persönlicher Studienkoordinator unterstützt Sie bei solchen Entscheidungen.

Jeder Gegenstand eines Semesters können Sie grundsätzlich auch einmal wiederholen.

Private/berufliche Situationen erfordern manchmal, dass man den 2. Bildungsweg etwas langsamer geht. Auch gut so, Hauptsache gehen! Erforderlich ist, dass mindestens Module im Umfang von zehn Semester-Wochenstunden in zwei Semestern positiv absolviert werden.

Zeigen Sie uns Ihre Leistung und Sie erhalten faire Zeugnisnoten!

SPEZIALISIERUNG

Wählen Sie einen Ausbildungsschwerpunkt der zu Ihnen passt!

Unsere Ausbildungsschwerpunkte sollen Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre kaufmännische Ausbildung auf Ihre eigenen Interessen und Stärken abzustimmen.

Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business

Der Ausbildungsschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business beschäftigt vorwiegend sich mit zwei Bereichen:

  • Bildbearbeitung mit Photoshop
  • Erstellung von Websiten

Freuen Sie sich auf eine spannende und interessante Ausbildung in dem für den Arbeitsmarkt so wichtigen IT-Schwerpunkt und werden Sie zum Multimedia-Profi.

In diesem kreativen Ausbildungsschwerpunkt benötigen Sie außerdem Interesse, am PC zu arbeiten, keine besonderen Vorkenntnisse.

 

Entrepreneurship und Management

Im Ausbildungsschwerpunkt ENMA haben Sie die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu machen und eigenständige Lösungen auf dem Weg zum „eigenen Unternehmen“ zu erarbeiten

Einen hohen Stellenwert hat das Entwickeln von Geschäftsmodellen unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit und Stärkung der sozialen Kompetenz.

Projektmanagement steht hier ebenso auf dem Lehrplan wie Grundlagen des unternehmerischen Handelns und konkrete „Werkzeuge“ für die Gründung eines eigenen Unternehmens.

 

Internationale Wirtschaft

Im Ausbildungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft stehen die unterschiedlichsten Aspekte des Außenhandels sowie internationales Marketing im Vordergrund.

Sie lernen Auslandsgeschäfte durchzuführen, die besonderen Risiken im internationalen Geschäft besser einzuschätzen sowie Trends und aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen zu verfolgen.

Im internationalen Marketing lernen Sie durch Ihre Ausbildung die unterschiedlichen Erfordernisse anderer Kulturkreise kennen. Auch in diesem Ausbildungsschwerpunkt wird projektorientiert gearbeitet.

Italienisch oder Spanisch?

Sie können derzeit aus diesen zwei romanischen Sprachen wählen. Wir geben unser Bestes, das auch zu realisieren.